1. Am Waldsee Teil 2


    Datum: 03.08.2020, Kategorien: Schwule Reif Gruppensex Autor: axhec

    Am Waldsee Teil 2
    
    Fremde Spieler
    
    Ich bekomme eine E-Mail:
    
    Erich und Kurt haben uns von dir erzählt. Wir, 2 Mittsechziger erfüllen uns ab und an einen Wunsch, eine Sissy nur für uns. Wir laden dich zu 7 Tage in einem Ferienhaus an der Ostsee ein, einsamer Strand. Bahnticket für den ICE in 2 Stunden liegt bei, druck es dir aus. Du wirst unsere Wünsche erfüllen wollen und mach die keine Gedanken um die Kleidung, die bekommst du von uns.
    
    Nach längerem Überlegen packe ich eine Reisetasche, die Fahrt geht schneller als gedacht und am Bahnhof werde ich abgeholt. Einer der beiden fährt, der andere sitzt mit mir hinten. Warum ich mich auf dieses Abenteuer einlasse fragt der ältere Mann neben mir. Weil ich devot bin antworte ich, seine rechte legt sich auf meinen Schritt und knetet meine Genitalien, „das hoffen wir doch, dann zeig mir dein Pimmel, du kleine Schlampe. Ich hole meinen Penis aus der Hose, er greift zu und zieht meine Eier mit raus, das Auto hält an. Ich muss austeigen.Ca. 100 m weiter das nächste Haus, keiner sieht mich als ich mit halbsteifem Schwanz vom Auto bis zu dem Ferienhaus gehe. Nachdem ich hereingebeten wurde schaut mich der Fahrer von oben bis unten an, „Schön das du unsere Wünsche erfüllen willst, also geh ins Bad, mach dich frisch und zieh dich um, du hast eine halbe Stunde.“
    
    Als ich das Bad nach exakt 30min verlasse trage ich Sandaletten mit 10cm hohem Absatz, Halterlose, einen Slip, der hinten offen ist und eine langärmelige Bluse, ohne Knöpfe. Alles in Weiß. Außerdem die Karikatur eines karierten Röckchens, 10cm hoch, mein Arsch und Pimmel hängen frei. Der Fahrer ist groß und schlank. Der neben mir im Auto saß ist etwas kleiner und rundlicher. Ich darf vor sie treten. Einer greift mir an den Schwanz und zieht die Vorhaut ganz zurück, leicht schmerzhaft, der andere fragt mich ob es das ist, was ich sein wolle, ihre Sissy. Ich kann nur nicken. „Du bist eine schwanzgeile Schlampe? Dann knie dich blas mir einen!“ Nachdem ich auf den Knien bin habe ich nicht nur einen Schwanz im Maul, abwechselnd blase ich 2 fremde Schwänze. Sie stehen fast nebeneinander vor mir noch komplett angezogen, nur aus den offenen Hosen stehen ihre alten Prügel beachtlich hervor. Ich knie vor ihnen blase ihre Steifen und wichse dabei. Sie geilen sich an dem Anblick auf. Fast gleichzeitig schießen sie mir Ihren Samen ins Gesicht. Rechts und links tropft es von meinen Wangen während sie ihre zweite Ladung rauslassen, der linke trifft meinen offenen Mund, der rechte nur fast, sein Samen landet auf meiner Oberlippe. Ich bin geil aber darf nicht kommen. Nach dem die beiden sich abreagiert haben meint der dicke ich solle mich säubern und umziehen wir würden einen Strandspaziergang machen.
    
    Als ich zum zweiten Mal aus dem Bad komme, trage ich eine Art Bikini. Das Oberteil besteht außer den winzigen Stoffdreiecken, die gerade mal meine Nippel verbergen, nur aus Bändern, und einen speziellen String. Mein Schwanz hängt in einem elastischen, ...
«1234»