1. Mein erstes Mal Anal


    Datum: 30.09.2020, Kategorien: Anal Erstes Mal Humor Autor: Prinzessin__Lea

    Jaaa... aaaaalso, ich wurde jetzt schon ziemlich oft gefragt,
    
    ob ich nicht vielleicht einmal mein erstes Mal Anal erzählen könnte.
    
    Naja und das will ich dann jetzt einfach einmal probieren .
    
    Ich will versuchen es euch so zu erzählen wie es wirklich passiert ist,
    
    ich hoffe es gefällt euch zu lesen und würde mich natürlich über euer Feedback sehr freuen.
    
    Es war ein verregneter Nachmittag, mein Freund Sascha und ich, hatten es uns bei ihm zu Hause gemütlich gemacht. Wir lagen wie so oft bei ihm auf dem Bett und alberten herum,
    
    wir waren beide unerfahren in die Beziehung gegangen und probierten uns gerne aus,
    
    bisher hauptsächlich was verschiedene Stellungen betraf,
    
    deshalb schauten wir uns auch manchmal gemeinsam einen Porno auf dem Tablet an,
    
    staunten oder lachten darüber und wenn uns etwas gefiel versuchten wir es auch.
    
    Auch heute schauten wir uns wieder zusammen ein Video an.
    
    Ich hatte nur meinen Tanga und ein Bustier an und Sascha seine Boxershorts,
    
    die ich allerdings alles andere als sexy fand.
    
    Die Darstellerin im Video war ein Mädel in meinem Alter aber mit doppelt so großen Brüsten,
    
    was mich schon etwas ärgerte.
    
    "Ist klar, das findest du wieder geil ne" sagte ich.
    
    "Quatsch, ich mag dich so wie du bist und das weißt du auch" erwiderte er und knuffte mich in die Seite.
    
    "Ey lass das, komm lass uns weiter schauen" sagte ich.
    
    Sascha hielt das Tablet und ich lag mit meinem Kopf auf seiner Brust.
    
    So schauten wir zusammen wie die beiden es trieben,
    
    der Typ hatte einen ziemlich großen Schwanz und ich musste grinsen,
    
    dabei sagte ich mehr zu mir selber "Naja nicht nur die Titten sind da anscheinend größer"
    
    "Sehr witzig, blöde Kuh" sagte Sascha genervt.
    
    "Haha siehst du, ist nicht so toll ne, aber ist auch nur Spaß, deiner reicht mir völlig" lachte ich.
    
    Jedenfalls besorgte es der Typ dem Mädel ziemlich heftig und fickte sie gerade von hinten
    
    mit schnellen Stößen und das Mädel stöhnte vor Geilheit.
    
    Als die Kamera umschwenkte und in die Nahaufnahme ging, staunte ich nicht schlecht,
    
    er fickte sie mit seinem riesigen Ding in den Hintern und sie hatte auch noch offensichtlich Spaß daran.
    
    Sascha gefiel das offenbar auch, denn ich sah wie sich seine Shorts erhob.
    
    Meine Hand wanderte in seine Hose und ich streichelte seinen Schwanz der schnell steif wurde.
    
    "Komm leg es weg" flüsterte ich.
    
    "Sascha schaltete das Tablet aus und legte es auf den Boden.
    
    Ich setzte mich auf Sascha und schaute ihn an. Was machen wir denn jetzt." lachte ich.
    
    "Ja was machen wir denn jetzt?" grinste er, packte mich an den Hüften und kitzelte mich durch.
    
    Lachend ließ ich mich zur Seite fallen, aber Sascha ließ nicht locker und kitzelte mich immer weiter,
    
    ich bekam kaum noch Luft vor lachen und mein Top rutschte irgendwann hoch und gab meine Brüste frei,
    
    das war der Moment wo er endlich von mir abließ.
    
    Er streichelte über meine Nippel und schaute an, "Deine gefallen mir sehr viel ...
«1234»