1. Neue Nachbarin #2


    Datum: 21.11.2020, Kategorien: Erstes Mal Inzest / Tabu Autor: FrankyNbg

    Ich verbrachte meine ersten Urlaubstage mit Kumpels in Österreich mit Downhill Mountainbike fahren.
    
    Es war einfach toll mal wieder die Trails unsicher zu machen und meine Maschine aus der Nachbarschaft ( Forchheimer Hersteller, sry für die Werbung) lief und lief.
    
    Aber irgendwie ging mir Mona nicht aus dem Kopf, ihre offene, ja fast schon provozierende Art machte mich neugierig und geil.
    
    Ich hatte ihre notierte Nummer ins Handy gespeichert und so beschloss ich sie beim Abendessen über WhatsApp anzuschreiben.
    
    Es begann mit relativ belanglosen Smalltalk, wie das Wetter ist bla bla bla.
    
    Irgendwann schrieb sie das ich mich nicht wundern soll wenn sie nur noch verzögert schreiben würde, sie ließe sich gerade ne Wanne ein und will es sich mit Sekt und Kerzen bequem machen.
    
    Wow, alleine mein Kopfkino spielte schon einen heißen Film ab.
    
    Wir unterhielten uns weiterhin wobei es Satz für Satz immer schmutziger wurde.
    
    Das Abendessen wurde langsam kalt, meine Kollegen fingen schon an zu murren, das ich doch das Handy weglegen solle… zumindest beim Essen.
    
    Sie klangen wie meine Mutter, aber ich gab Ihnen recht und versuchte die Handynutzung zu reduzieren.
    
    Bling, WhatsApp, Mona, Bilddatei…
    
    Jetzt war ich im Arsch, ich weiß sie liegt gerade in der Wanne und schickt ein Bild, die Kollegen starren mich nur an und warten auf meine Reaktion ob ich es schaffe mal nicht ranzugehen.
    
    Ich gab mein bestes und versuchte es zu ignorieren.
    
    “ Leute ich bin heute im Eimer, ich gehe auf mein Zimmer. Morgen nach dem Frühstück zum finalen Ritt?” sie stimmten zu und ich verabschiedete mich, ich weiß das es komisch und vill auch assi von mir war,aber der Gedanke und die Geilheit auf Mona waren einfach stärker.
    
    Im Zimmer machte ich es mir bequem, nur mit short begleitet legte ich mich aufs Bett und öffnete Monas Photo.
    
    Sie hatte ein Selfi von sich gemacht, in der Wanne beim Sekt schlürfen und schön in Szene gesetzte Brüste, angehaucht von etwas Schaum und glänzend nass.
    
    GEIL, ich begann sofort damit mir meinen Schwanz zu massieren.
    
    Ich schrieb wieder los, wie geil ich das Bild finde und das ich jetzt nichts dagegen hätte mit ihr anzustoßen.
    
    “ du könntest noch viel mehr stoßen wenn du jetzt hier sein würdest” schrieb sie zurück.
    
    Natürlich machten solche Antworten sich sofort in meinen Lenden bemerkbar, meine Geilheit verteilte sich durch das wichsen über den ganzen Schwanz.
    
    Es ging noch eine ganze Weile so weiter und es folgten noch Bilder von der Brustseite, ihren Bauchnabelpiercing und ihrem Schambereich, der jedoch sich unter Schaum versteckte und mir nur das aussehen erahnen ließ.
    
    “ kannst du mir ein video schicken wie du abspritzt? “, da ließ ich mich nicht zweimal bitten und filmte mich bei meiner Befriedigung mit Höhepunkt.
    
    Glücklich und geschwächt versende ich das Video, es wurde gesehen aber es kam einfach keine Antwort.
    
    Auch eine Stunde später nicht… hab ich etwas falsch gemacht? Gefällt es ihr nicht? Oder ...
«1234»