1. Corvin und Linda in der Therme 01


    Datum: 23.02.2021, Kategorien: Gruppensex Autor: byVespasianus

    Vorwort
    
    Alle handelnden Personen sind 18 oder älter.
    
    Die Erzählung ist Eigentum des Autors und darf nicht ohne seine Erlaubnis vervielfältigt oder publiziert werden.
    
    Der Autor behält es sich vor, Erzählungen zu jedem Zeitpunkt zu löschen und überarbeitet wieder neu hochzuladen.
    
    Konstruktive Kritik ist gerne gesehen. Ab und zu wurde mir vorgeworfen, dass meine Erzählungen nicht realistisch seien - nun, genau das ist der Reiz am geschriebenen Wort für mich: Alles ist möglich.
    
    Ich bin mir bewusst, dass meine Erzählungen nicht durch langes Vorspiel glänzen. Sie sind das, was sie sind: Inspirationen und Kopfkino.
    
    Und jetzt viel Spaß mit der Geschichte.
    
    Teil I
    
    Es war Winter und die Luft war von klirrender Kälte erfüllt. Linda und Corvin hatten sich vorgenommen, den Tag in den Thermen zu verbringen. Beiden war klar, dass dies nicht ohne Abenteuer ablaufen würde und so freuten sie sich auf den Tag voller geiler Ficks und allerlei versauten Spielereien in der weit verzweigten Thermenlandschaft.
    
    Sie wollten keine Zeit verlieren und kamen mit ihren gepackten Taschen bereits zur Öffnung der Therme an. Die beiden stiegen aus ihrem Wagen und Linda wischte sich das Sperma vom Mund, dass ihr Corvin gerade während der Fahrt in die Kehle gespritzt hatte. Es war nur eine kurze Fahrt gewesen, aber Linda war bereits so voller Vorfreude, dass sie unterwegs nicht die Hände von ihrem Freund lassen konnte. Zunächst hatte sie einfach nur seinen Schwanz durch die Hose massiert, doch nach einigen Kilometern löste sie ihren Gurt, öffnete Corvins Hose und fing an seinen Schwanz zu blasen. Sie ließ ihn ganz in ihren Mund tauchen und glitt auf und ab, wobei sie den harten Schwanz mit der Zunge umspielte. Corvin stöhnte und nahm eine Hand vom Lenkrad, um sie in Lindas Rock zu stecken. Er fuhr über ihren Arsch und knetete ihn, während sie ihre vollen Lippen über seinen Schwanz gleiten ließ.
    
    Gerade als der Wagen auf den Parkplatz der Therme einbog, spürte Corvin seinen Orgasmus kommen und spritzte einen Schwall nach dem anderen in die Kehle seiner geilen Freundin, die alles sofort runterschluckte.
    
    Nun ja, zumindest fast alles, denn wie wir jetzt wissen, lief ihr ein bisschen was aus dem Mund, was sie mit einem Grinsen wegwischte, als sie aus dem Wagen gestiegen war.
    
    "Das war geil. Eine schöne Aufwärmübung", lachte sie Corvin an.
    
    "Na toll. Du bist jetzt schon voll in Stimmung und ich muss jetzt erstmal ein paar Minuten verschnaufen, bevor ich wieder loslegen kann", gab Corvin zurück.
    
    "Keine Sorge. Ich werde schon noch ein paar gefüllte Eier finden, die mich erstmal trösten werden."
    
    Damit schnappten sich die beiden ihre Taschen und gingen zum Eingang. An der Kasse standen zwei Frauen, oder besser gesagt, eine Frau und ein Mädel. Denn die jüngere der beiden sah noch ziemlich jung aus.
    
    "Die wäre doch was für dich", sagte Linda so laut zu Corvin, dass das Mädchen sie hören musste.
    
    Corvin grinste das Mädchen spitzbübisch an, welches ...
«1234...9»