1. Jassi Teil 01


    Datum: 16.09.2020, Kategorien: Fetisch Autor: byjassidevot

    Vorwort:
    
    Alles begann mit einer Anzeige im Internet:
    
    Hallo, ich bin Jassi, männlich, 38 Jahre alt, schlank, feminin, rasiert. Ich liebe es, mich wie eine Lolita zu kleiden. Ich mag es aber auch, pinke Mädchensachen zu tragen. In Mädchengöße 176 passe ich perfekt hinein. Bei der Unterwäsche trage ich Größe 154. Ich bin sehr devot, und suche eine tolerante sie, einen süßen ihn, ein Paar oder eine Gruppe, um meine Neigung, Lolita / Mädchen zu sein, ausleben zu dürfen. Auch würde ich gerne an Grenzen gebracht werden und diese überschreiten. Tabus besprechen wir gerne Privat. Ich freue mich sehr auf ernst gemeinte Zuschriften. LG Jassi
    
    Auf diese Anzeige meldete sich Kathi. Und so beginnt die Geschichte. Fotos sind reichlich vorhanden, welche ich auch gerne auf Nachfrage per E-Mail versende. Aber nun zum Thema:
    
    Einige Tage später erhielt ich Antwort.
    
    Hallo Jassi,
    
    ich bin die Kathie, 20 Jahre, verheiratet mit Tom, 22 Jahre. Wir stehen kurz vor der Eröffnung eines Swingeclubs in der Mecklemburger Seenplatte. Wir haben dort ein Haus gekauft, mit 20.000 m² eingezäuntem Grundstück und einem Nebengebäude. Alles ist neu saniert und die Eröffnung steht kurz bevor. Als Higlith würden wir dich gerne einladen, unser Mädchen für alles zu sein. Du solltest Sperma ebenso mögen wie Natursekt, musst jedoch nicht zwingend Bi sein. Dass bringen wir dir schon bei. Schlägen ins Gesicht und erniedrigenden Aufgaben solltest du ebenfalls offen gegenüber stehen. Also, wenn du Zeit und Lust hast, uns an der zwei Tage dauernden Eröffnungsparty zur Verfügung zu stehen, melde dich bei uns. Es werden 20 Paare sowie eine Sklavin, alle in meinem Alter, anwesend sein. Traust du dich?
    
    LG Kathie
    
    Hallo Kathie,
    
    ich stehe euch gerne zur Verfügung. Wann soll ich da sein? Und wo? Was soll ich mitbringen? Nach den benannten, erniedrigenden Aufgaben frage ich lieber nicht, oder? Natursekt mag ich gerne, mit Sperma habe ich keine Erfahrung, lasse es jedoch gerne unter Zwang über mich ergehen, solange ich nicht mit Männern schlafen muss. Freue mich auf Antwort.
    
    LG Jassi
    
    Hallo Jassi,
    
    nein, nach den Aufgaben solltest du lieber nicht fragen, lass dich überraschen. Und wenn du Analverkehr meinst, den musst du nicht haben, zumindest nicht mit Männern ;-). In den ersten beiden Tagen gar nicht, wenn du jedoch einen dritten Tag bleiben möchtest um von mir, Tom und der Sklavin erniedrigt zu werden, kann es durchaus passieren (außer mit Tom). Jedoch solltest du dann auf Schmerzen stehen!?! Komm ganz einfach am Mittwoch gegen 22:00 Uhr in unseren alten Club, die Adresse schicke ich dir per SMS. Mitbringen musst du nichts, außer eine Perücke. Und keine Angst, alle Mitglieder sind gesund und werden regelmäßig geprüft. Am Abschlussabend wirst du Nackt in einem Käfig inmtten des geschenens sein und einfach dem Treiben folgen. Die Sklavin wird später zu dir in den Käfig gesperrt und am Morgen fahren wir zum neuen Anwesen. Wir freuen uns!
    
    LG Kathi und Tom
    
    Also mache ich ...
«123»